Hauptseite

Aus Jugendsymposion

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
Zeile 1: Zeile 1:
[[Bild:news3.jpg|330 px|left]]  '''N E W S'''  [[Bild:news3.jpg|330 px|right]]
[[Bild:news3.jpg|330 px|left]]  '''N E W S'''  [[Bild:news3.jpg|330 px|right]]
-
* Veranstaltung zum '''Glas der Vernunft''' am 19. September 2015, 16.00 Uhr, Freie Waldorfschule Kassel – Preisverleihung an '''Avi Primor''' am 20. September 2015 um 11.30 Uhr im Kasseler Opernhaus
+
* '''Veranstaltung der Kasseler Jugendsymposien mit der Gesellschaft der Freunde und Förderer
 +
'''des Kasseler Bürgerpreises''':'''
 +
*''' Podiumsgespräch mit Avi Primor''' am 19. September 2015, 16.00 Uhr, Freie Waldorfschule Kassel mit Einladung zur '''Preisverleihung des Kasseler Bürgerpreises Das Glas der Vernunft an Avi Primor''' am 20. September 2015 um 11.30 Uhr im Kasseler Opernhaus
 +
 
 +
 
* '''[[12. Kasseler Jugendsymposion »Macht«]]''' · 4. bis 7. Juni 2015 · ''Hier finden Sie die aktuellen Essay-Themen und den Link zum Anmeldeformular.''
* '''[[12. Kasseler Jugendsymposion »Macht«]]''' · 4. bis 7. Juni 2015 · ''Hier finden Sie die aktuellen Essay-Themen und den Link zum Anmeldeformular.''

Version vom 06:35, 22. Jun. 2015

N E W S
  • Veranstaltung der Kasseler Jugendsymposien mit der Gesellschaft der Freunde und Förderer

des Kasseler Bürgerpreises:

  • Podiumsgespräch mit Avi Primor am 19. September 2015, 16.00 Uhr, Freie Waldorfschule Kassel mit Einladung zur Preisverleihung des Kasseler Bürgerpreises Das Glas der Vernunft an Avi Primor am 20. September 2015 um 11.30 Uhr im Kasseler Opernhaus



Freiheit

Aufnahme aus einer Ermittlungsakte des Ministeriums für Staatssicherheit. Das Foto entstand am 15. 8. 1961 in Strausberg bei Berlin, nachdem dort eine Gruppe Jugendlicher gegen den Bau der Mauer rebellierte. Zwei Tage zuvor gab der DDR-Staatsratsvorsitzende und SED-Parteiführer Walter Ulbricht den Befehl zur Abriegelung der Sektorengrenze in Berlin. Foto: BStU



Den eigenen Anspruch entdecken – dem eigenen Anspruch gerecht werden

Sind Sie engagiert, einsatzfreudig und an den aktuellen Zeitfragen interessiert? Wollen Sie mit Wissenschaftlern, Politikern und Visionären ins Gespräch kommen?

Das Kasseler Jugendsymposion bietet Ihnen die Möglichkeit

  • gemeinsam Zukunftsvisionen zu bewegen,
  • Ihre Fähigkeiten zu entwickeln,
  • bundesweit Freundschaften zu schließen,
  • individuelle Projekte zu realisieren.

Die Kasseler Jugendsymposien finden als Veranstaltung des Bundes der Freien Waldorfschulen zweimal jährlich statt und richten sich an Jugendliche der Klassen 11 bis 13. Ziel ist es, an den wirklich brisanten Themen zu arbeiten. In diesem Sinne möchte das Kasseler Jugendsymposion eine Zukunftswerkstatt sein. Es werden Plenarvorträge von Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens angeboten. In Fachseminaren werden politische, gesellschaftliche, naturwissenschaftliche, soziale und philo­sophische Fragen bewegt. Darüber hinaus werden Trainingskurse angeboten, die in ihrer Praxisorientierung die Möglichkeit für Sie bieten, sich in bestimmten Fähigkeiten zu verbessern, bzw. bestimmte Kompetenzen zu erwerben.

Zur Teilnahme ist es erforderlich, ein Essay zu einem vorgegebenen Thema einzureichen.


Das 12. Jugendsymposion »Macht« · 4. bis 7. Juni 2015 Lesen Sie mehr dazu




Kontakt:

Kasseler Jugendsymposion
Brabanter Straße 30
34131 Kassel

Esther Guggenbichler · Projektkoordination und Organisation:
Telefon 0561 207568-21
projektleitung@jugendsymposion-kassel.de
info@jugendsymposion-kassel.de

Fax 0561 207568-29

Trägerverein:
Bildungswerk Beruf und Umwelt e.V.
Brabanter Straße 30
34131 Kassel






Die aktuellen Kasseler Jugendsymposien:


Die vergangenen Kasseler Jugendsymposien:



BLOG