Temp Einschreiblisten 18. JuSy

Aus Jugendsymposion

Wechseln zu: Navigation, Suche

Seminare und Trainings

Sie können sich nun in die Seminare und Trainings einschreiben. Sie haben dazu eine Mail erhalten. Auf der Seite Wie das Einschreiben funktioniert können Sie nochmals nachlesen, wie Sie vorgehen müssen.

Hinweis zur Auswahl der Seminare und Trainingskurse

Sie entscheiden sich für ein Seminar und ein Training und schreiben sich nur für diese beiden Kurse ein. Die Seminare und Trainings finden über drei Tage am Freitag, Samstag und Sonntag vormittags (Seminare) bzw. nachmittags (Trainings) statt. Das heißt ein Seminar besteht aus drei Einheiten (Seminar I, II, III in der Übersicht) und ein Training besteht aus drei Einheiten (Training I, II, III in der Übersicht).


A C H T U N G :
Bitte schreiben Sie sich nicht in einen Kurs ein, wenn er bereits voll ist, d.h. die angegebene maximale Teilnehmerzahl erreicht ist!
Bitte tragen Sie sich nicht in mehrere Seminare bzw. mehrere Trainings ein!



Seminare · 11.15–12.45 Uhr


18-S01 Die Verwandlung der Zeit: Präsenz in Drama und Musik

[Peter Lutzker]

Einschreibliste S01


18-S02 »Einmal Buddhismus bitte, tatamisiert.« Oberseminar Lektüre von Buddhistischen Texten oder »gehobenes buddhistisches Philosophieren«

[Markus Oberreuter]

Einschreibliste S02


18-S03 Im Raum der Präsenz: Die Künstlerin Marina Abramović

[Barbara Walther]

Einschreibliste S03


18-S04 Epigenetik: Wie präsent ist Vergangenheit in unseren Gefühlen?

[Axel Ziemke]

Einschreibliste S04


18-S05 Die Präsenz des Guten in der Politik

[Till Ungefug]

Einschreibliste S05


18-S06 Präsenz des Reiches der Mitte – Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

[Jie Han]

Einschreibliste S06


18-S07 Präsenz oder die Kunst des Da-Seins

[Ellen Markgraf]

Einschreibliste S07


18-S08 Ist Gott präsent?

[Johannes Roth]

Einschreibliste S08


18-S09 Omnipräsenz elektronischer Medien

[Robert Neumann]

Einschreibliste S09


18-S10 Präsent debattieren

[Martin Mühl, David Zolotov]

Einschreibliste S10


18-S11 Präsenz zeigen – präsent sein. Der Staat zwischen Omnipräsenz und Unterpräsenz

[M. Michael Zech]

Einschreibliste S11


18-S12 Präsenz: Die Gegenwart als Ort der verantwortlichen Entscheidung Eine Reflexion über die Zeit anhand der Existenzphilosophie Heinrich Barths (1890-1965)

[Paula Kühne]

Einschreibliste S12


Trainingskurse · 14.00–15.30 Uhr (Sonntag 13.45–15.15 Uhr)


18-T01 The Presence of Poetry in Performance

[Peter Lutzker]

Einschreibliste T01


18-T02 Vorurteile, Stammtisch-Pegida und Rassismus. Ein antirassistisches Argumentationstraining

[Markus Oberreuter]

Einschreibliste T02


18-T03 Sich an der Gegenwart erholen – Präsenzübungen

[Barbara Walther]

Einschreibliste T03


18-T04 Unsichtbares Theater: Präsent sein für Andere!

[Axel Ziemke]

Einschreibliste T04


18-T05 Dasein im Augenblick – mehrstimmiges Singen

[Till Ungefug]

Einschreibliste T05


18-T06 Chinesisch lernen – das kann ja Spaß machen!

[Ji Han]

Einschreibliste T06


18-T07 IAIDO Schwertkampf

[Patrick Fehr]

Einschreibliste T07


18-T08 Vom Lampenfieber zur Bühnenpräsenz

[Kay Schmid]

Einschreibliste T08


18-T09 Präsenz – eine Begriffsstudie

[Justus Wilcken]

Einschreibliste T09


18-T10 Instabile Installation Von dem Gegenwartsbezug der Sozialen Skulptur

[Thomas Hofer]

Einschreibliste T10


18-T11 Entdeckungsreise zum eigenen Clown – die Präsenz des Clowns

[Birgit Musolf]

Einschreibliste T11


18-T12 Poetry Slam

[Joki Keilen]

Einschreibliste T12


18-T13 Persönliche Präsenz – Was die Körpersprache über mich verrät

[Luisa Gretschko]

Einschreibliste T13


18-T14 Mediation und gewaltfreie Kommunikation

[Bijan Otmischi]

Einschreibliste T14