9-T09 Leben als kulturelle Diversität

Aus Jugendsymposion

Wechseln zu: Navigation, Suche

Vielstimmiges Singen in vielerlei Sprachen


Till Ungefug

Kurzbiografie: Lehrer in der Oberstufe der Waldorfschule Bothfeld (Hannover) für die Fächer Deutsch, Geschichte, Sozialkunde und Theater, daneben vielerlei Projekte, z.B. langjährige Arbeit mit Singkreisen, Mitherausgeber der »Sternkreis«-Liederbücher.




Kursbeschreibung

Chöre der Altgläubigen aus dem Transbaikalgebiet, Madrigale der französischen Renaissance, Romagesänge zu Lebensfesten …

Ein Urausdruck innerer Lebendigkeit ist das Singen, womit wir uns in mal bekannteren, mal fremderen Klängen und Lauten in die – nach Herder – Muttersprache der Menschheit hineinhören wollen.

Spaß am Singen und Experimentierlust mitbringen!




Links