8-S03 Hat der Mensch die Sprache erfunden?

Aus Jugendsymposion

Wechseln zu: Navigation, Suche



Dr. Peter Guttenhöfer

Kurzbiografie: Kenner der ästhetischen Theorie Schillers, Lehrer an der Freien Waldorfschule Kassel, Gründer des und Dozent am Lehrerseminar(s) für Waldorfpädagogik, tätig in der internationalen Waldorfbewegung, Veröffentlichungen zur Kulturgeschichte




Kursbeschreibung

Über den Ursprung der Sprache haben sich schon sehr große Geister tiefe Gedanken gemacht. Herder schrieb: »Eine angeborene Sprache hätte die Menschen zu Tieren gemacht, eine geoffenbarte in ihnen Götter vorausgesetzt.« Wenn aber der Mensch die Sprache prinzipiell nur vom Menschen lernen kann, wie kann dann die Menschheit überhaupt zum Sprechen gekommen sein?

Angeregt durch Betrachtungsübungen an linguistischen Phänomenen können wir sehr grundsätzliche und tiefgreifende Fragen nach dem Wesen der Menschwerdung und des Menschseins stellen und zu beantworten versuchen.




Links