5-S01 Tanz und Bewegung

Aus Jugendsymposion

Wechseln zu: Navigation, Suche

»Rhythm in sensation! Music makes me feel my dreams.« [Erhard Söhner]

Bewegungswahrnehmung [Anja Fehr]




Erhard Söhner

Kurzbiografie: Landschaftsarchitekt, Gartendesigner, Leiter von Tanzworkshops und Seminaren, zertifizierter Biodanza-Leiter, Ausbildung in Neapel, Italien


Anja Fehr

Kurzbiografie: geboren 1980, Besuch der Freien Waldorfschulen in Witten und Braunschweig, Studium der Pädagogik, Psychologie und Soziologie (Diplomarbeit zum Thema Kreative Prozesse und Persönlichkeitsentwicklung dargestellt am Beispiel von Bewegung und Tanz), Heilpraktikerin für Psychotherapie, Zusatzqualifikation in Tanz- und Bewegungstherapie, Systemische Therapeutin i.A., z.Zt. tätig in der Kinder- und Jugendhilfe





Kursbeschreibung

Kurs Erhard Söhner (am Freitag):

»Musik ist das was mich mit meinen Träumen verbindet. Der Tanz lässt mich spüren was ich will!«  Dieser Tanzworkshop ist für Jugendliche und junge Erwachsene konzipiert, die Musik mit dem ganzen Körper wahrnehmen und neu für sich entdecken wollen. Inspiriert durch die Musik, rhythmisch wild oder fließend weich, kreativ und frei, folgen wir den eigenen Potentialen und Zielen; immer mit viel Spaß und Freude!

Mitzubringen sind bequeme Kleidung, eine Flasche Wasser und Lust auf Musik und Tanz.


Kurs Anja Fehr (am Samstag und Sonntag):

Bewegung, bzw. Selbst-Bewegung deutet immer auf einen lebenden Organismus hin. Eine wachsende Pflanze bewegt sich aus sich selbst heraus und Tiere und Menschen bewegen sich allein durch ihren Herzschlag und ihren Atem und sind in jeder Minute ihres Lebens abhängig von diesen (rhythmischen) Bewegungen.

Bei der Fortbewegung spielt neben der Freisetzung von Energie die durch die Sinnesorgane gesteuerte Orientierung eine wesentliche Rolle. Hier wird deutlich, dass Bewegung immer in Beziehung steht zu Raum, Zeit und Dynamik und dadurch charakterisiert wird.

In diesem Kurs werden wir uns praktisch mit der Wahrnehmung innerer Impulse beschäftigen, die durch das Improvisieren mit verschiedenen Bewegungsqualitäten hervorgerufen werden. Im Anschluss daran werden wir das individuell Erlebte gemeinsam reflektieren.

Voraussetzung für diesen Kurs: Freude an Bewegung.




Links




Weitere Seminare/Trainings