3-ST02 Die selbstverständliche Stimme

Aus Jugendsymposion

Wechseln zu: Navigation, Suche

Seminar: Wer ist mein Nächster? – Eine Bewusstseins- und Wahrnehmungsschulung

Training: Überzeugend sprechen! – Ein Kommunikationstraining

Inhaltsverzeichnis

Kursleiter

Rolf Peter Kleinen

Kurzbiografie: Lehrer und Systemischer Familientherapeut, Pädagogischer Leiter einer Einrichtung der Jugendhilfe; Kommunikationstrainer und Rezitator, Lehrbeauftragter für Ästhetische Kommunikation und Sprecherziehung der Universität Kassel, Dozent des Figurentheater Kollegs in Bochum und der Europäischen Märchengesellschaft

Kursbeschreibung

Seminar und Training sind zwei sich ergänzende Veranstaltungen und können nur gemeinsam belegt werden. Sie helfen, das kommunikative Vermögen der Teilnehmenden weiter zu öffnen und lehren, Unsicherheit im Tun und im Miteinander als wertvolle und wesentliche Lebensquelle wahr- und anzunehmen und aus ihr für das Entfalten und Ausbilden der eigenen Persönlichkeit zu schöpfen.

Seminar: Im Erzählen eines kleineren Märchens werden wir erproben, die anderen Teilnehmer als Zuhörer bewusst anzusprechen und sie stimmlich in die (Arbeits)Gemeinschaft einzubinden. Das Erzählen als eine besonders schöne Form der Kommunikation schenkt Zeit, sich selbst wie die anderen im Tun wahrzunehmen. Dabei werden durch ein respektvolles und konstruktives Feedback wichtige Kompetenzen der Kommunikation und des Körperverhaltens gewinnbringend vermittelt.

Training: In den drei Trainingseinheiten werden diese Kompetenzen in kleinen Einzelarbeitsphasen vor der Gruppe nachhaltig gefestigt.

Die Teilnehmenden sind eingeladen, Passagen aus ihrem Essay (o.Ä.) mitzubringen.

Teilnehmerbericht

Links