2. Kasseler Jugendsymposion »Geld«

Aus Jugendsymposion

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Geld

Das Thema des Symposions vom 3. bis 6. Juni 2010 ist GELD. Neben dem Bedürfnis, über hinreichend Geld zu verfügen, ist für viele Menschen das Geld etwas, von dem sie das Gefühl haben, es nicht zu durchschauen. Der bewusste Zugriff ist bei diesem Thema in besonderem Maße nur durch persönlichen Einsatz möglich und wir wollen versuchen, an die Stelle diffuser Eindrücke klare Erkenntnisse zu setzen. Damit werden wir in Fortsetzung der Wirklichkeitsthematik ein entscheidendes Gegenwarts- und Zukunftsproblem bewegen. Es betrifft nicht nur die Wirtschaft, sondern auch das soziale Leben und den Bereich der Kultur. Zu klären ist z. B. das Verhältnis des Bewusstseins zu Geld. Unser Umgang mit Geld funktioniert, aber worauf beruht diese »gelebte Magie«? Welche Ebenen umfasst das Phänomen »Geld«? Wie ist das Verhältnis Finanzmarkt – Realwirtschaft (Leistungen / Produktion /Arbeit)? Ist Geld Wertspeicher oder Leistungsspeicher? Gerade bei der zuletzt genannten Frage kann man sich verdeutlichen, dass der Wertspeicher Geld bzw. mein mir zur Verfügung stehendes Geld mir Macht verleiht, Geld aber auch die Möglichkeit gibt, Leistungen aufzurufen. So gesehen ist Geld nicht mehr Macht, sondern Ermöglichung: ein bewirkendes Potenzial. Im Verhältnis von Sparen zu Investieren findet man diesen Gedanken wieder. Weitere Fragen schließen sich an: die Klärung des Verhältnisses von Geld zu Konsum (Konsumfähigkeit) sowie, da Geld mit Handlungs- optionen zu tun hat, ethische Fragen, also: Wer verliert, wenn jemand gewinnt? Eigennutz versus Gemeinnutz? Speichern oder in Zukunft investieren? Was bedeuten Mittellosigkeit bzw. Armut und das große Phänomen der Verschuldung? Hier gibt es jede Menge zu lernen, jede Menge an kontroversen Positionen, jede Menge Anlass, eigene Urteile auszubilden.


Vorträge

Vortrag 1

Prof. Silja Graupe (Alanus Hochschule Alfter)

Phänomen Geld



Vortrag 2

Mark Schieritz (Die ZEIT)

Eine Analyse der gegenwärtigen Finanzkrise



Vortrag 3

Thomas Losse-Müller (GTZ/Finanzexperte; Die Grünen)

Armutsbekämpfung durch Mikrokredite – Stärkung der Eigenständigkeit und Selbstverantwortung



Vortrag 4

Eva Schneeweiß (Referentin für Öffentlichkeitsarbeit der GLS)

Geld ist für den Menschen da



Vortrag 5

Prof. Dr. Harald Spehl (Universität Trier)

Finanzwirtschaft und Realwirtschaft – zu den Aufgaben des Geldes



Vortrag 6

Christian Felber (ATTAC-Österreich)

Neue Werte für die Wirtschaft – demokratische Bank und Gemeinwohl-Ökonomie als Wege aus der Krise



Fragen an Hans Eichel

Hans Eichel (SPD)

Fragen zur Staatsschuldenkrise und zur Stabilität des Euro an den ehemaligen Bundesfinanzminister



Seminare · 11.15–12.45 Uhr

2-S01 A Whole New Mind: New Concepts for a Global Age [Peter Lutzker] Teilnehmerliste

2-S02 Schenkgeld - Stiftungsgeld [Nana Goebel/Herbert Meier GLS] Leider entfällt dieses Seminar.

2-S03 Projektfinanzierung [Benjamin Kolass] Teilnehmerliste

2-S04 Globale Wirtschaft [Jochen Ketels] Teilnehmerliste

2-S05 Finanzmarktkrise [Wolfgang Rau] Teilnehmerliste

2-S06 Geldanlage [Michael Hahn (Plansecur)] Teilnehmerliste

2-S07 Hilfe zur Entwicklung – Ausgleich der Kluft zwischen Armut und Reichtum [David Wagner] Teilnehmerliste

2-S08 Magie und Geld [Peter Guttenhöfer] Leider entfällt dieses Seminar.

2-S09 Ein gerechtes Geldsystem - aber wie? [Klaus Rohrbach] Teilnehmerliste

2-S10 Das moderne Geld … [Heinz-Ulrich Eisner] Teilnehmerliste

2-S11 Finanzpolitik und Parteien [Sven-Christian Kindler MdB, Berthold Grzywatz] Teilnehmerliste

2-S12 Die Finanzkrise als Krise des modernen Geldsystems [Stephan Eisenhut] Teilnehmerliste

2-S13 Arm und Reich [Andre Bleicher] Teilnehmerliste

2-S14 Welche Ideen liegen der Waldorfpädagogik zugrunde? [M. Michael Zech] Teilnehmerliste

2-S15 Erkenntnisphilosophie R. Steiners [Stephan Sigler] Teilnehmerliste


Seminar und Trainingskurs in Kombination · 11.15–12.45 und 14.00–15.30 Uhr

2-ST01 Kommunikation [Dorte Pflüger] Teilnehmerliste


Trainingskurse · 14.00–15.30 Uhr

2-T01 Aus Prüfungspräsenz Geistesgegenwart entwickeln [Wilfried Sommer] Teilnehmerliste

2-T02 Fechtkunst [Michael Heberer] Leider entfällt dieser Trainingskurs.

2-T03 Textlabor [Benjamin Kolass] Teilnehmerliste

2-T04 Praktische Übungen zur Ausbildung des Denkens [Florian Stille, Rita Schumacher] Teilnehmerliste

2-T05 Eine musikalische Völkerkunde [Peter Guttenhöfer] Teilnehmerliste

2-T06 Das Portrait … [Gudrun Hofrichter] Teilnehmerliste

2-T07 Eurythmie bei Prüfungsstress [Beate Spehr-Bechinger] Leider entfällt dieser Trainingskurs.

2-T08 Aus der eigenen Mitte in den Raum [Adrian Constantinescu] Teilnehmerliste

2-T09 Stil und Umgangsfragen [Gabriele Ehlert] Teilnehmerliste

2-T10 The Oral Interpretation of Literature [Peter Lutzker] Teilnehmerliste

2-T11 Das Geld im Spiegel der Printmedien [Stephan Eisenhut] Teilnehmerliste

2-T12 Schauspielübungen [Sonja Friedrichs] Teilnehmerliste

2-T13 Klettern in der Halle [Stefan Warnek] Teilnehmerliste

2-T14 Tanzen: Standard und Latein [Alica Aue] Teilnehmerliste


Filmvorführung · Samstag, 5. Juni 2010 · 19.15 Uhr

Weltmarktführer

Die Geschichte des Tan Siekmann

Ein Film von Klaus Stern weitere Informationen

Klaus Stern ist bei der Vorführung des Films anwesend und wird anschließend mit Interessierten ins Gespräch kommen.


Veranstaltungsüberblick

Veranstaltungsüberblick des 2. Jugendsymposions