19-S10 Erkenntnistheoretische Grundlagen der Anthroposophie

Aus Jugendsymposion

Wechseln zu: Navigation, Suche


Stephan Sigler

Dozent für Mathematik, Geographie und allgemeine pädagogische Grundlagen am Lehrerseminar für Waldorfpädagogik




Kursbeschreibung

Erkenntnistheorie ist die philosophische Disziplin, die sich mit den Bedingungen und dem Vorgang der menschlichen Erkenntnis auseinandersetzt. Ausgehend von zeitgenössischen Konzeptionen sollen Grundzüge der Erkenntnistheorie von Rudolf Steiner an einigen Textstellen erarbeitet werden. Darin kann deutlich werden, dass dem Menschen eine prinzipielle Erkenntnisfähigkeit und damit eine echte Autorenschaft seines Lebens zugesprochen wird.


Voraussetzungen: außer philosophischem Interesse keine Voraussetzung notwendig




Links