17-T13 Klettern für alle

Aus Jugendsymposion

Wechseln zu: Navigation, Suche

Stefan Warnek

Klassenlehrer in Kassel seit 25 Jahren
Kletterlehrer an der Schule seit 12 Jahren





Kursbeschreibung

Je nach Voraussetzungen wird geklettert:
– mit Absprungsicherung (Bouldern, in der Waagerechten);
– am bereits hängenden Seil gesichert (Nachstieg, in der Senkrechten, incl. Erlernen der Sicherungstechnik);
– sich selber mit Seil sichernd (Vorstieg, auch unter der Decke der Übungswand, d.h. in der dritten Dimension ...).
Kletterspiele und »Schaukeln« können das »Training« auflockern.

Bitte beachten:
Körperlich gibt es außer einer gewissen Grundfitness keine Bedingungen. Sinnvoll ist wegen der rauen Wände eine Kleidung, welche Ellbogen und Knie bedeckt. Kletterschuhe können leider nicht gestellt werden. Erlaubt ist alles, solange die Sohlen sauber sind, für den Halt auf kleineren Tritten ist eher festes Schuhwerk geeignet, wer mehr fühlen möchte, kann es auch barfuß probieren ...
Seile und Sicherungsgerät werden gestellt.





Links