17-T01 Raumqualitäten

Aus Jugendsymposion

Wechseln zu: Navigation, Suche

Martin von Mackensen

Jahrgang 1964, Landwirt und Dozent am Dottenfelderhof. Mitunternehmer eines 200 ha großen Gutsbetrieb. Schwerpunkt der Arbeit sind Aus-und Fortbildungen für junge Leute zum biologisch dynamischen Landbau. Leiter der Staatlichen Fachschule für biologisch-dynamischen Landbau Lieblingsthema: Wahrnehmung und Erkenntnis der Natur, welche dann zu Gestaltungsweisen und Arbeitsformen führt, die den Hoforganismus begründen. Was ist das Haustier? Wie mit ihm würdig umgehen? Welche Zukunft geben wir den Haustieren durch eine wesensgemäße Mensch-Tierbeziehung.

Kursbeschreibung

Durch Wahrnehmungsübungen draußen und anschließend Reflexionen sollen Raumqualitäten untersucht werden.

Links Zurück zum 17. Kasseler Jugendsymposion »Raum«