17-S09 Wem gehört eigentlich die Erde?

Aus Jugendsymposion

Wechseln zu: Navigation, Suche


Klaus Rohrbach

Studium der Germanistik, Geographie und Philosophie; Oberstufenlehrer an der Freien Waldorfschule Würzburg, außerdem in der Lehrerbildung tätig; zahlreiche Veröffentlichungen.




Kursbeschreibung

Grund und Boden – das letzte verborgene Tabu. Wem gehören Sonne, Mond und Sterne? Wie viel von der Erde besitzt man eigentlich als Grundstückseigentümer? Wie viel Erde braucht der Mensch? Die Allmende: nobelpreiswürdig! Landkauf oder Landraub? Der globale Kampf um Grund und Boden beim Landgrabbing. Zukunftswerkstatt: Wie könnte eine neue, gerechte Bodenreform aussehen? – Und was hat das alles mit unserem Geldsystem zu tun?




Links