14-T09 Taijiquan

Aus Jugendsymposion

Wechseln zu: Navigation, Suche

– Partnerübungen – Push hands. Das Spiel mit den Grenzen



Sylke Ober-Brödlin


(Dipl. Soz.-Päd.) arbeitet zu den Themen Bildung, Therapie und Beratung in der Anthroposophischen Praxis Oldenburg. Ein Arbeits- und Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich der menschlichen Bewegung. Seit über 20 Jahren ist sie außerdem als Qi Gong- und Taijiquan-Lehrerin tätig.




Kursbeschreibung

In diesem Kurs erproben wir einfache Basisübungen der Taijiquan-Partneranwendungen, des sogenannten „Push hands“.

In unmittelbarer, anschaulicher Weise kann uns gewahr werden, wie wir mit eigenen und fremden Grenzen, Angriffen und Verteidigung umgehen. Das Erleben der praktischen Übungen gibt sicherlich Anlass zu Fragen und Gesprächen.

Bitte beachten: Bitte erscheinen Sie in bequemer Kleidung (weit genug) und bringen Eurythmie- bzw. Gymnastikschuhe oder Stoppersocken mit. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.





Links