13-T11 Teamspiele – Kommunikation erleben

Aus Jugendsymposion

Wechseln zu: Navigation, Suche


Johanna Müller

Ehemalige Schülerin der Freien Waldorfschule Marburg

2011 bis 2014: Studium Germanistik und Geographie B.A. an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Ausgebildete Erlebnispädagogin (Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildung) bei EOS-Erlebnispädagogik in Freiburg. Seit Juni 2014 freiberufliche Tätigkeit als Erlebnispädagogin auf Klassenfahrten, Freiwilligendienstseminaren und bei erlebnispädagogischen Tagen.

Aktuall: Studium M.A. Klassen- und Fachlehrer an Waldorfschulen (Freie Hochschule Stuttgart) und Coaching-Ausbildung (Odenwald-Institut).





Kursbeschreibung

»Man kann nicht nicht kommunizieren«, sagt Paul Watzlawick, Kommunikationswissenschaftler. Diesem Phänomen der Kommunikation, verbal und nonverbal, wollen wir uns in diesem Trainingskurs widmen. Anhand von Teamspielen und Kommunikationsübungen aus den Bereichen der Erlebnispädagogik und des Teamtrainings wollen wir erforschen und beobachten, wie wir uns selbst im kommunikativen Gruppenprozess verhalten, an welchen Stellen Kommunikation verbinden kann und wo Missverständnisse aufgrund von Kommunikationshindernissen auftauchen. Wie muss ich kommunizieren, verbal und nonverbal, damit mein Gegenüber meine Botschaft versteht? Was müssen wir beachten, wenn wir in einer Gruppe kommunizieren und an einer gemeinsamen Aufgabe arbeiten wollen? Entsprechend des Trainingskursformats werden wir in erster Linie praktisch arbeiten, sodass theoretische Hintergründe vornehmlich im Kontext von Reflexionsprozessen einfließen werden.

Informationen/Voraussetzungen: Bitte bequeme Kleidung und Schuhe mitbringen!





Links