12-T05 IAIDO

Aus Jugendsymposion

Wechseln zu: Navigation, Suche

Patrick Fehr

Geboren 1968, Träger des 8. DAN Eishin Ryn Iaido, vierfacher Landesmeister der 4. japanischen Hauptinsel Shikoku. Zweifacher Bundesmeister der gesamtjapanischen Bundesmeisterschaft in Osaka, Vorstand sämtlicher IAIDO-Gruppen Deutschlands und der Schweiz, die an den gesamtjapanischen IAIDO-Verband (Zen Nihon Iaido Renmei) angeschlossen sind.




Kursbeschreibung

Was ist IAIDO? IAIDO ist die Kunst, das Schwert zu ziehen. Ein Iaidoka trainiert die alten überlieferten Waffenübungen und Formen, welche von den Samurai ohne Partner geübt werden, um sie dann nach der Vervollkommnung im Zweikampf anzuwenden. Diese Formen, sog. Kattas, entwickelten sich aus dem systematischen Studium aller erdenklichen Situationen, Umstände und Überraschungsangriffe, um das Schwert dann effektiv einzusetzen.

Bitte mitbringen: Bequeme Sportkleidung, weiche KNIESCHONER, jegliche Art von japanischer bzw. koreanischer Kampfsportkleidung wenn vorhanden.




Links