10-S10 Empathie in der Philosophie und Kunst

Aus Jugendsymposion

Wechseln zu: Navigation, Suche


Peter Lutzker

war von 1986-2011 Lehrer für Englisch und Musik an Waldorfschulen, zuerst in Frankfurt/Main, anschließend in Düsseldorf. Seit 1991 Dozent in der Aus-und Fortbildung von Fremdsprachenlehren. Ab 2010 Professor an der Freie Hochschule in Stuttgart mit den Schwerpunkten pädagogische Anthropologie und Fremdsprachendidaktik.




Kursbeschreibung

Kursbeschreibung: In diesem Seminar werden wir sowohl aus philosophischer Sicht als auch aus der Perspektive der Kunst das Thema Empathie betrachten. In der Philosophie werden wir uns vor allem mit den Gedanken von E. Levinas und M. Merleau-Ponty beschäftigen, die über die Möglichkeiten und Herausforderungen eines vertieften und empathischen Umgangs mit den Anderen tiefgehendes geschrieben haben. Wir werden auch die unmittelbaren und lebensnahen Konsequenzen dieser sehr hohen Ansprüche besprechen. Anhand ausgewählter musikalischer und dichterischer Kunstwerke werden wir uns auch mit diesem Thema in der Kunst auseinandersetzten.

Informationen/Voraussetzungen: Dieses Seminar kann nur von Teilnehmerinnen und Teilnehmern gewählt werden, welche die Schule inzwischen abgeschlossen haben. Eine Teilnahme ist jedoch nicht verpflichtend, es kann auch ein anderes Seminar gewählt werden.




Links