10-S09 Einführung in die Internationale Politik

Aus Jugendsymposion

Wechseln zu: Navigation, Suche

Fabian Landes

Kurzbiografie: Ich bin 20 Jahre alt und Ex-Waldorfschüler, mein Abitur habe ich an der Waldorfschule in Wendelstein (b. Nürnberg) abgelegt. Mittlerweile studiere ich Politikwissenschaften an der Otto-Friedrich Universität in Bamberg. Da ich früher selbst am Kassler Jugendsymposion teilgenommen habe, freue ich mich nun besonders darauf als Dozent mit euch lernen und arbeiten zu können.




Kursbeschreibung

Der Kalte Krieg schien überwunden, das alte Osten-gegen-Westen-Spiel schien beendet. Doch nun stehen sich die Fronten mit neuer Härte gegenüber. Diesmal nicht in Berlin, sondern in der Ukraine. Steuern wir direkt auf eine Eiszeit der diplomatischen Beziehungen mit Russland zu? Oder ist ein solches Schubladendenken im 21. Jahrhundert veraltet? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen wir uns in dem Seminar zur Einführung in die Internationale Politik.

Zunächst werden wir die drei großen politikwissenschaftlichen Denkansätze kennen lernen, die auf verschiedene Weisen das Handeln von Staaten im internationalen Beziehungsgeflecht erklären, danach wollen wir versuchen, diese Theorien auf die aktuelle Krise in der Ukraine anzuwenden und zu kritisieren.

Am Ende sollte jeder Seminarteilnehmer das politikwissenschaftliche Denken verstehen und Ereignisse in der internationalen Politik entsprechend erklären und kritisch betrachten können.





Links